Muede Frau liegt auf dem Bett

Stress abbauen – So hilft das fermentierte Teegetränk

Stress ist schlecht für das Immunsystem

Unser Immunsystem ist stetigem Stress ausgesetzt und sollte im Alltag nicht noch zusätzlich gereizt werden. Wir haben für dich 5 Gründe herausgearbeitet, wie Kombucha helfen kann Stress abzubauen und zu verhindern. Neben Yoga und Meditation ist das Teegetränk eine perfekte Ergänzung für einen gesunden Lebensstil.


5 Wege mit Kombucha zu entspannen

1. Besser ein Kombuchaholic als ein Coffeeholic?

Tausche den Kaffee am Morgen gegen Kombucha. Es kann dir dabei helfen wach zu werden ohne unnötig viel Koffein aufzunehmen. Das L-Theanin im Tee kann den schädlichen Einflüssen von Koffein entgegenwirken und du hast trotzdem die nötige extra Energie am Morgen.

2. Alkohol zum Runterkommen – aber bitte in gesund

Kombucha hat einen viel geringeren Alkoholgehalt als beispielsweise Bier und Wein. Trotzdem hat Kombucha durch die natürliche Fermentation einen super geringen Alkoholanteil, der dir ein angenehmes entspanntes Gefühl geben kann ohne schädlich für dein Körper zu sein.

3. Kombucha als Adaptogen – Adaptowas?

Adaptogene sind bestimmte Pflanzenwirkstoffe, die dabei helfen können Stress zu minimieren. Ein Adaptogen kann eine regulierende Wirkung auf den Körper haben und helfen besser mit verschiedenen Reizen umzugehen. Bist du oft geplättet und müde, kann es eine aufputschende Wirkung auf dich haben. Bist du gestresst und aufgeregt eine sehr beruhigende.

4. Gesunde Verdauung gleich weniger Stress

Stress und der Darm sind kein gutes Team. Vielen von uns schlägt Stress sofort auf den Magen und unangenehme Schmerzen entstehen. Schützt man seinen Darm und trinkt Kombucha mit wohltuenden Bakterien, können unnötige Reizungen verhindert werden.

5. Vitamin B und C gegen Depressionen und schlechte Laune

Kombucha enthält Vitamin B1, B6 und B12. Alle diese Vitamine sind dafür bekannt, dass sie dem Körper dabei helfen können Depressionen zu bekämpfen. Außerdem sorgen sie für ein gutes Wohlbefinden und können die Konzentration fördern. Vitamin C  kann außerdem dabei helfen die Produktion von Cortisol (einem Stresshormon) zu hemmen.

 
KOMBUCHERY Blog Autor Merle 

Danke für's Lesen!
Weitere meiner Artikel von A, wie alkoholfreien Kombucha-Cocktails bis Z, wie Zitrone-Ingwer Kombucha, findest du auf unserem KOMBUCHERY Blog. Lass uns gemeinsam mehr über Kombucha lernen!
Merle von KOMBUCHERY

 

Hinweis: Dieser Artikel ist ausschließlich für Informationszwecke bestimmt und nicht als professionelle Analyse, Beratung oder medizinische Auskunft zu verstehen, sondern enthält die persönliche Meinung des Autors, basierend auf recherchierter Fachliteratur und eigener Erfahrung zum Thema.

0 Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Weiterlesen